Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für August, 2007

Die Ewigkeit dauert drei Sekunden

Oder vielleicht auch vier. Gut, vielleicht war es auch nur eine halbe Ewigkeit oder auch gar keine richtige. Jedenfalls musste ich heute morgen wieder einmal wie es mir schien, absolut zu unrecht mit dem Velo anhalten, weil vor mir ein Auto auf den Radstreifen auf der Zentralstrasse fuhr und dort anhielt, damit eine Frau aussteigen […]

Das Rating der Umweltverbände bringt es an den Tag: Ich bin kein 100%iger Grüner. Ich habe bei den Fragen im Test der Umweltverbände etwas umweltpolitisch falsches angekreuzt, so das Fazit. Und ich erinnere mich auch noch, wo ich nein statt ja angekreuzt habe. Die Frage lautete etwa so: „Sind sie für weitere Steuererleichterungen bei energetischen […]

Zivilcourage, oh du schöner Wert

Allenorten wird jetzt, nach den gewalttätigen Übergriffen in Müggeln nach Zivilcourage und einer Zivilgesellschaft gerufen. In Ostdeutschland sei man in dem nicht so geübt und alle, die zugeschaut haben, werden zu Mittätern gemacht. In der „Zeit“ lese ich heute einen Einwurf, dass es wohl nirgends sehr weit her ist mit der Zivilcourage, wenn Dutzende von […]

Strassenstaus und Gehirnstaus

Heute war wieder einmal Chaos auf der Autobahn im Schlund, die Autos standen, sie standen auch auf den Zubringern. Vielleicht lesen wir morgen wieder in der Zeitung, dass der Kanton das Baustellenmanagement nicht im Griff hat und tschuld dran ist, dass der Verkehr nicht flüssig vorwärts kommt. So jedenfalls durften wir das schon einige Male […]

Schöne Planwelten

Keine Seite ohne Bild, gilt in der Zeitung. Und wir LeserInnen danken es, das mit den Bleiwüsten ist ja selbst in der NZZ vorbei. Wenn es um geplante Bauten geht, werden immer häufiger nette virtuelle Landschaften gezeigt, da stehen dann jeweils hohe Bäume, liebe Menschen auf Vorplätzen sind im Bild und irgendwo der Klotz, der […]

Herzlich willkommen

So, da bin ich jetzt. Seit heute bin ich mit dieser Seite online und ich hoffe, dass sich einige für meine Meinung interessieren, einige auch mitdiskutieren und hier Gespräche und ein Austausch stattfinden kann. Ich bin gespannt auf Eure Kommentare

Integration à la Blocher

Der Bund will sich stärker in Integrationsfragen engagieren. Und wie, das gab Blocher heute vor: Die Konzentration auf den Spracherwerb ist sicher gut, wie auch, dass es mehr Mittel vom Bund geben soll. Allerdings sind diese bescheiden: Die Kosten von Deutschkursen dürfen die Lernenden selbstverständlich weiterhin alleine tragen, Kurse werden aber verstärkt vorgeschrieben und die […]

Sardinenzüge

Gestern im Zug – irgendwie war er etwas kürzer als sonst, nur ist das schon längst keine Entschuldigung mehr – also gestern stand mann und frau einträchtig wieder einmal von Zürich bis nach Zug, dann durften die nächsten Einsteigenden stehen…Immer öfters sind die Züge Zürich-Luzern abends komplett überfüllt. Stehen geht ja, wenn man mit einer […]

Und nochmals: Steuern

Aha, die Economiesuisse bringts an den Tag: 60 Prozent des Staates finanzierten Unternehmen und die 20 Prozent Besserverdienenden. Und alleine gerechnet würden diese 20 Prozent Besserverdienende 35 Prozent der Staatsausgaben finanzieren. Das nennt die Economiesuisse dann einen Beweis für unser solidarisches Steuersystem. Aber bitte sehr: In einem Land, wo Bestverdienende schnell einmal das vier- oder […]

So kommt die Flat Tax flach raus.

Die Easy Swiss Tax oder Flat Tax oder früher auch die Bierdeckel-Steuerrechnung hat etwas bestechendes: Die komplizierte Steuererklärung fällt dahin. Das ist das eine und nicht wirklich das Entscheidende. Wichtiger ist: Der Dschungel der Abzüge fällt weg.

Nächste »