Luzerner Informationspolitik

Der Kanton Luzern übernimmt immer öfters die Arbeit der JournalistInnen und schreibt grad selber Interviews. Das ist eine Grenzüberschreitung, denn der Kanton soll sachlich und offen informieren, das ist seine Aufgabe. Die Infos aufzuarbeiten, das ist nicht seine Sache – der Information wäre mehr gedient, der Kanton würde das Öffentlichkeitsprinzip einführen statt zu ausgewählten Themen Medien mit Fixfertigem zu beliefern.

vorstoss_informationspolitik5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.