Planungsbericht Kultur: Grosser Erfolg

Erfolg für die Grünen: Mit einer Motion verlangte unser Fraktionschef Nino Froelicher einen Planungsbericht zur kantonalen Kulturpolitik. Dies auf dem Hintergrund, dass mit der Salle modulable ein Grossprojekt diskutiert wird, das bis heute inhatlich nirgends eingebettet ist. Im Kantonsrat war die Gegnerschaft gross, die einen wollten einfach einmal abwarten, andere wollen sich anscheinend nicht festlegen und scheuen die Diskussion und wiederum andere konnten nicht über ihren Schatten springen und eine Motion der Grünen überweisen.
Es kam anders und die Motion wurde überwiesen. Zum Glück: Der Kanton(srat) muss jetzt diskutieren, welche Ideen in der Salle modulable möglich sein sollen, sinnvoll sind, wie das Betriebskonzept aussehen könnte und es braucht jetzt eine breite Diskussion, ob und unter welchen Umständen dieser Saal sinnvoll ist. Nur weil einem Geld für eine Hülle geschenkt wird, kann man auf diese Diskussion sicher nicht verzichten. Und wenn die Hülle steht, so ist es zu spät, um dann mit einer kulturpolitischen Diskussion anzufangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.