Unsere und ihre Vorfahren

Die SVP Kriens findet gemäss ihrem Flugblatt zur Abstimmung vom 27. November, man solle nicht für ein paar mickrige Vorteile verscherbeln, was unsere Vorfahren in Kriens erschaffen hätten.

Das Argument ist interessant, insbesondere wenn man schaut, wo denn diese Vorfahren gelebt haben.

SVP-Parteipräsident Peter Portmann ist laut seiner Homepage in Cali, Kolumbien geboren. Räto Camenisch, SVP-Kantons- und Einwohnerrat ist ebenfalls kein Hiesiger, und Paul Winiker ist in der Stadt Luzern aufgewachsen. Yvette Estermann ist bekanntlich noch von etwas weiter weg eingewandert. Kein Wunder, so geht es fast allen, die hier wohnen. Aber vielleicht sollte man nicht zu laut mit den lieben, alten Vorfahren argumentieren, wenn man selber erst seit einigen Jahren in dieser Gemeinde wohnt.

PS: Auch die Töngis sind Zugewanderte, mein Urgrossvater Maria Töngi aber hat es immerhin bereits 1881 von Engelberg kommend hierher verschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.