Sonnenberg: Jetzt die richtigen Konsequenzen ziehen.

Die SVP hat gestern im Einwohnerrat ihre Sympathien für eine Einzonung des Gabeldingen-Landes auf dem Sonnenberg nicht nur durchschimmern lassen, sondern recht offen gezeigt. So kann man es im heutigen Artikel der Luzerner Zeitung nachlesen. Offensichtlich wollte die Partei aber nicht so kurz vor den Wahlen den unpopulären Schritt tun und liess die FDP ins Leere laufen – vorderhand. Der FDP-Vorstösser hofft gemäss Zeitungsbericht auf eine noch stärkere FDP-SVP-Mehrheit, um einen Verkauf und eine Einzonung durchdrücken zu können.
Darauf gibt es nur eine Antwort, die die Krienserinnen und Krienser geben können: Stärken Sie bei den Wahlen die anderen Kräfte, so ist das Thema endgültig vom Tisch. Am Sonntagabend werden wir wissen, wie’s aussieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.