SVP Denksportaufgabe

Auf ihrer Homepage teilt die SVP kurz und griffig mit, was sie zur Sicherheit von Kriens will und was nicht. Sie umschreibt dies folgendermassen:

„Wir wollen auch keine teure Alibimassnahmen wies es der zuständige Gemeinderat umsetzen will. Wir wollen nicht:

  • Mehr Gewaltprävention
  • Mehr Unterstützung in der Jugendarbeit
  • Mehr Alkohol- und Drogenprävention
  • Mehr Polizeipräsenz

Die SVP will griffige Massnahmen:

  • Videoüberwachung an neuralgischen Stellen.
  • Kein Drogenhandel, weder im Salesiapark noch beim Dorfplatz.
  • Mehr Polizeipräsenz.
  • Gewalthandlungen, Vandalismus und Littering müssen Einhalt geboten werden.“

Wer die Aufzählung vergleicht, muss zur Schlussfolgerung kommen, dass es sich offensichtlich um eine Textverständnisübung handelt. Oder ist es eine Denksportaufgabe?

Eine Antwort auf „SVP Denksportaufgabe“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.