Renditen, Wohnen und eine miserable Klimapolitik: Der Sessionsrückblick

Ganz am Schluss gabs noch einen Erfolg: Der Nationalrat lehnte es ab, den Kantonen die völlige Freiheit für die Wahlsysteme zu geben – Kleinparteien und Minderheiten sollen nicht überfahren werden können. Und dazu wurde immerhin Ja zur Weiterführung der heutigen minimalen Wohnbauförderung gesagt.

Der Rest aber dieser Session – das CO2-Gesetz, die Diskussion zur Wohninitiative und weitere Geschäfte sind Ansporn genug, bei den Wahlen im nächsten Oktober für andere Mehrheiten zu kämpfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.