Und nochmals: Steuern

Aha, die Economiesuisse bringts an den Tag: 60 Prozent des Staates finanzierten Unternehmen und die 20 Prozent Besserverdienenden. Und alleine gerechnet würden diese 20 Prozent Besserverdienende 35 Prozent der Staatsausgaben finanzieren. Das nennt die Economiesuisse dann einen Beweis für unser solidarisches Steuersystem.
Aber bitte sehr: In einem Land, wo Bestverdienende schnell einmal das vier- oder fünffache von dem verdienen, was Leute mit einem kleinen Lohnen nach Hause tragen, ist die genannte Zahl weiss Gott kein Beleg für eine grosse Solidarität.
P.S 1: Und dann gibt es noch jene fantastischen Lohnzahlungen über der Millionengrenze..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.